• Künstlergut Prösitz

Machen Sie mit!

Der Kulturraum Leipziger Raum präsentiert sich auf dieser Webseite lebendig in all seinen Facetten. Jeder kann mitmachen und seine kulturellen Informationen platzieren.

Nutzen Sie die Online-Werkzeuge, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, um Ihre Arbeit im Internet reichhaltig und effizient zu platzieren.

  • Anmelden - Ihr persönlicher Account

    Sowohl für Ihren Eintrag als Kulturschaffende/r als auch für Einträge von Organisationen, Museen, Gruppen und Veranstaltungen ist es notwendig, sich einmalig anzumelden. Sie können Ihren bestehenden Account nutzen oder mit Ihrer E-Mail-Adresse eine Neuanmeldung durchführen

    Jetzt anmelden!

  • Daten ändern

    Accountdaten ändern

    Wenn Sie Ihre Accountdaten ändern möchten, loggen Sie sich über den grünen Login-Button rechts oben ein. 
    Per Klick auf Ihren Accountnamen/ Mailadresse öffnen Sie das Userpanel. Dort klicken Sie auf "Kontaktdaten" und nehmen die entsprechenden Änderungen vor.

    Webvisitenkarte anpassen

    Möchten Sie Ihren Eintrag als Kulturschaffende/r ergänzen oder ändern, gelangen Sie hier zu Ihrer Webvisitenkarte.

  • Projekte/Einrichtungen/Gruppen - Adresse eintragen

    Alle Angaben zu Ihrer Organisation oder Gruppe oder Ihrer Einrichtung erfassen bzw. ändern Sie über address.culturebase.org . Dazu gehören Adresse, Öffnungszeiten, Beschreibung des Tätigkeitsfeldes etc.

    Eine Anleitung zum Anlegen und Ändern vpn Adresseinträgen finden Sie in unseren Handbuch.

    Vorgängig ist jedoch die einmalige Anmeldung als Person notwendig - jetzt anmelden .

  • Veranstaltungen eintragen

    Veranstaltungen eintragen

    Ihre kulturellen Veranstaltungen können Sie über "Event" nach Ihrem Login erfassen bzw. ändern. Diese werden in der Rubrik "Veranstaltungskalender" angezeigt.
    Wählen Sie als Veranstaltungsort und als Veranstalter Ihren Eintrag aus der Datenbank, sofern dieser bereits vorhanden ist. Auf diese Weise stellen Sie eine Verlinkung Ihrer Veranstaltung und Ihrer Einrichtungs-/Gruppenseite her.
    Gibt es Ihre Einrichtung oder Gruppe noch nicht, können Sie einen Neueintrag in der Datenbank vornehmen.

    Upload mehrerer Veranstaltungsdaten

    Über in.culturebase.org besteht die Möglichkeit, Ihre Daten via Upload massenhaft zu importieren. Zur Erklärung der Handhabung und Freischaltung Ihres Accounts nehmen Sie bitte Kontakt zur Redaktion auf.

  • Bildungsprojekte melden

    Kulturelle Bildungsprojekte können unter „Projekte eintragen“ per Eingabemaske ausgefüllt und an die Redaktion weitergeleitet werden, die sie nach Prüfung online stellt. Gerne können Sie auch noch Fotos per Mail an die Adresse redaktion@kultur-leipzigerraum.de schicken. Diese sollten nicht größer als 150 kb groß sein und im jpg-Format abgespeichert werden.

    Projekte eintragen

  • Termine exportieren

    Jeder im System angemeldete Nutzer hat die Möglichkeit, über unsere Schnittstelle Veranstaltungsdaten per CSV zum Beispiel nach Excel zu exportieren und weiterzuverarbeiten. Sollten Sie eine andere Schnittstelle z.B. per XML-Datei wünschen, hilft Ihnen der Kulturraum Support gerne weiter. Erste Informationen finden Sie hier: https://out.culturebase.org

    Eigenen Kalender erstellen

    Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Terminkalender für Ihre eigene Webseite zu erstellen. Mit cb-webkit, einem Online-Werkzeug, mit dessen Hilfe Sie Veranstaltungsdaten aus der CultureBase auf Ihrer Webseite ausgeben können, erhöhen Sie als Kulturschaffender Ihre Auffindbarkeit im Netz. Dies ist eine Unterstützung für die Selbstvermarktung - völlig kostenfrei.

    Kalenderausgaben / Terminexporte

    Für Kommunen, größere Verbände oder spartenspezifische Terminausgaben gibt es ebenfalls Möglichkeiten die Daten aus dem Netzwerk zu exportieren und bei sich auszugeben. Sei es durch ein Kalendermodul, das von Kulturserver bereit gestellt wird oder durch eine XML- bzw. JSON-Schnittstelle.
    Ausführliche Informationen finden Sie hierzu in folgendem Dokument.

  • Termine importieren

    Der CSV Import

    Haben Sie mehrere Termine, die Sie schnell in einem Rutsch hochladen wollen? Dann können Sie ein Werkzeug für den Massenupload verwenden. Die Daten werden in einer Tabelle gesammelt, die dann hochgeladen werden kann.
    Es ist möglich, die Termine im Nachgang auch einzeln weiter zu bearbeiten/zu korrigieren bzw. um neue Informationen zu ergänzen (z.B. Bilder, Beschreibungstexte).

    Nutzen Sie hierfür unsere Anwendung cb-stage . Wählen Sie den Menüreiter "Service" aus. Dort sind finden Sie Tipps und Erklärungen zum Vorgehen. Die Termine werden über das Excel-Format mit Dateiendung .csv importiert. Die tabellarische Struktur ist genau vorgegeben und muss eingehalten werden.
    Eine Kurzanleitung finden Sie hier zum Download. Wie Sie Ihre Tabelle in ein korrektes CSV Format speichern finden Sie hier.

    Der XML Import

    Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit offen, Daten via XML zu importieren. Hierfür können wir gerne  Ihrem Techniker eine Einführung geben, so dass er das XML programmieren kann. Grundlegende technische  Informationen hierzu finden Sie unter http://docs.culturebase.org/in/2010-11-19_WNI_cb-in_xml-terminschnittstelle_staedte.pdf

  • Newsletter einrichten

    Über cb-news haben Sie die Möglichkeit, in wenigen Schritten Ihren Newsletter online zu stellen und den Versand zu organisieren. Die einfache Nutzung von Basisvorlagen und die Abonnentenverwaltung machen ein effizientes Arbeiten möglich.

  • Tipps & Lösungen

    Sie sind beim Surfen auf der Webseite, bei der Anmeldung oder bei der Veranstaltungs- / Adresseingabe auf ein Problem gestoßen, das Sie nicht selbst lösen können? Gerne unterstützt Sie der Kulturraum Support.

    Wird die Webseite nicht richtig dargestellt?

    Die Webseite ist für die aktuellen Browser optimiert. Hierzu zählen zum Beispiel Internet Explorer ab Version 10, Firefox ab 41.0 und Safari ab 8.0. Mit einem mobilen Endgerät besuchen Sie uns bitte mit dem aktuellen Systembrowser.

    Um die modernen Webstandards und -technologien nutzen zu können, wurden die Webseite auf diesen Versionen aufbauend umgesetzt. Für eine Ansicht in älteren Browsern müssen entsprechende Anpassungen programmiert werden, die in dem Umfang erfolgt sind, wie dies noch sinnvoll erscheint. Jedoch möchten wir dringend eine Aktualisierung älterer Browserversionen nahelegen.

    Ein Update Ihrer Browserversion wird von den Anbietern in der Regel kostenfrei angeboten und sollte unbedingt ausgeführt werden. Es ist in kurzer Zeit komplikationslos zu erledigen. Entstandene kritische Sicherheitslücken werden dadurch stetig überarbeitet. Auf diese Weise gehen Sie kein Sicherheitsrisiko für sich und Ihre Umgebung im Netz ein.

    Mit einem Update erweitern Sie ebenfalls den Funktionsumfang des Browsers und profitieren von den aktuellen Technologien und Standards. So ist beispielsweise ein vielfach schnelleres Ladeverhalten der einzelnen Seiten möglich oder bzw. die Kompatibilität zu Funktionen aus dem "Web 2.0". Die Integration von Spam- und Werbe-Filtern und ähnliche Funktionserweiterungen ermöglichen Ihnen ein komfortables - und sicheres - Surfen. Ihre Privatshäre und Ihr Schutz vor Betrug sollte im Vordergrund stehen.

    Wie Sie Ihre Fehlermeldung dokumentieren

    Neben einer detaillierten Fehlerbeschreibung ist ein Screenshot (Bildschirmfoto) sehr hilfreich, um Ihnen weiterhelfen zu können.

    Screenshot mit Windows:

    Wenn Sie die entsprechende Seite geöffnet haben, drücken Sie die Taste „Druck“ rechts oben auf Ihrer Tastatur. Jetzt befindet sich der Screenshot im Zwischenspeicher und kann in eine E-Mail oder ein ausgewähltes Dokument eingefügt werden. Hierzu klicken Sie den gewünschten Ort an und anschließend die Tastenkombination „Strg + V“.

    Screenshot mit Mac:

    Wenn Sie die entsprechende Seite geöffnet haben, drücken Sie die Tastenkombination „Cmd + Shift + 3“. Jetzt befindet sich der Screenshot im Zwischenspeicher und kann in eine E-Mail oder ein ausgewähltes Dokument eingefügt werden. Hierzu klicken Sie den gewünschten Ort an und anschließend die Tastenkombination „Cmd + V“.

    Meine Anmeldung schlägt fehl, was kann ich tun?

    Nach Ihrer Anmeldung über das Portal erhalten Sie per E-Mail einen Link. Per Klick auf diesen Link bestätigen Sie Ihre Anmeldung.
    Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, schauen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach.

    Bitte beachten Sie, dass der Link zur Bestätigung Ihres Accounts nur 1x klickbar ist und eine begrenzte Gültigkeit hat.

    Einen neuen Link senden lassen:

    Löschen Sie den Cache Ihres Browsers und laden Sie per F5-Taste die Seite neu.

    Nun gehen Sie zum Login und tippen Sie in der Anmeldemaske Ihren Account ein.

    Klicken auf „Passwort vergessen“ und dann auf "Neues Passwort per E-Mail erstellen". Ihnen wird ein neuer Freischaltungslink an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

    Klicken Sie nun innerhalb der E-Mail nicht auf den Link, sondern kopieren den Linktext, fügen ihn in das Adressfeld Ihres Browsers ein und rufen den Link auf.

    Java Script aktivieren:

    Unsere Anmeldung ist Javascript-basiert. So kann bei der Anmeldung z.B. kontrolliert werden, ob Mailadressen und/oder Telefonnummern das richtige Format haben. Haben Sie einen Javascript-Blocker aktiviert, kann die Anmeldung nicht durchgeführt werden. Deaktivieren Sie den Javascript-Blocker, löschen Sie den Browser-Cache und versuchen Sie es erneut.

    Cookies aktivieren:

    Damit das System sich merken kann, dass Sie es sind, der sich angemeldet hat, müssen sogenannte Sitzungs-Cookies erlauben. Ohne diese kann die Anmeldung nicht durchgeführt werden. Erlauben Sie diese Cookies, löschen Sie Ihren Browser-Cache und versuchen Sie es erneut.

    Anmeldung mit einer Webmail-Adresse durchführen:

    Sollten Sie über die zuvor genannten Schritte nicht erfolgreich sein, beeinflussen möglicherweise Zusatztools/-einstellungen innerhalb Ihres Mailprogramms das Aufrufen des Links. Versuchen Sie eine erneute Anmeldung mit einer Webmail-Adresse über einen Webmail-Dienst wie gmx, gmail o.ä.

    Anmeldung über zentrale Nutzerverwaltung durchführen:

    cb-register ist die zentrale Nutzerverwaltung des Kulturserver-Netzwerks. Lassen Sie sich über die „Passwort vergessen“-Funktion ein neuen Link an Ihre Mail-Adresse senden.

    Ihre Anmeldung war dennoch nicht erfolgreich? Gerne unterstützt Sie der Kulturraum Support.

    Meine Veranstaltung erscheint nicht, was kann ich tun?

    Dass Ihre Veranstaltung nicht ausgegeben wird, kann verschiedene Ursachen haben.

    Bitte überprüfen Sie zunächst den Veröffentlichungs-Status Ihrer Veranstaltung. Dies erkennen Sie nach dem Login in Ihrer Veranstaltungsübersicht an dem grünen Häkchen am Ende der Zeile des entsprechenden Events.

    Eventuell wird Ihnen aufgrund Ihres Browser-Caches eine veraltete Ansicht des Kalenders angezeigt. Hier ist es hilfreich, den Browsercache einmal zu leeren und die Webseite erneut "frisch" aufzurufen. Eine Anleitung zum Leeren des Caches in unterschiedlichen Web-Browsern finden Sie unter:  https://www.culturebase.org/de_DE/allgemeine-tipps#cache-und-cookies

    Optimale Bildmaße

    Natürlich kann jedes Foto "irgendwie" für die Webseite verarbeitet werden. Wenn Sie eine optimale Darstellung erzielen wollen, dann ist es sinnvoll, sich an folgenden Bildmaßen zu orientieren:

    Bilderslider auf der Startseite:
    Ideal: 1160px x 500px

    Address- und Veranstaltungsdetail:
    Ideal: 850px x 400px

    Kulturschaffendendetail:
    Ideal: 250px x 250px