Datenschutz

Liebe Besucher unserer Webseite,

bei personenbezogene Daten verpflichtet sich der Kulturraum im Besonderen dazu, die Privatsphäre zu schützen und eingestellte personenbezogene Informationen über Sie nur unter Beachtung des geltenden Bundesdaten­schutzgesetzes sowie des Mediendienste-Staatsvertrages zu verwenden. Persönliche Daten, die Sie uns online anhand von Web-Formularen oder per E-Mail übermitteln, werden entsprechend der gesetzlichen Vorschriften erfasst und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten an Dritte nur weiter, wenn wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind (beispielsweise zu Vertrags- oder Strafverfolgungszwecken) oder Sie dies ausdrücklich wünschen.
 
Unsere Webseite ist von der Stiftung kulturserver.de gGmbH programmiert. Der Kulturraum Leipziger Raum ist Mitglied im CultureBase-Netzwerk. Das Hosting findet über Relaix GmbH statt.

Was sind personenbezogene Daten?
Der Kulturraum versteht unter personenbezogenen Daten alle Informationen rund um den Menschen. Unter Berücksichtigung des Aspektes der „Person des öffentlichen Lebens“ genießen alle diese Informationen einen besonderen Schutz. Die Identität des einzelnen wie beispielsweise den Namen, eine E-Mail-Adresse oder die Postanschrift.

Weitergabe an Dritte
Alle das Persönlichkeitsrecht betreffenden Daten, die Kulturserver übermittelt wurden, werden vertraulich behandelt! Kulturserver stellt diese Daten grundsätzlich nicht Dritten, projektfernen Partnern, zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben, oder Kulturserver ist zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung.

Sofern Sie sich einen Benutzeraccount anlegen und eine sogenannte Webvisitenkarte zur Präsentation erstellen, können Sie darüber entscheiden, ob ihre das Persönlichkeitsrecht betreffenden Daten ganz, in Teilen oder gar nicht im CultureBase-Netzwerk ausgegeben werden. Bei der Veröffentlichung haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Daten auch selektiv zu veröffentlichen (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Strasse, PLZ).

Speicherung von Logfiles und administrativen Informationen
Kulturserver erhebt, speichert und nutzt diese Daten ausschließlich zum Zwecke der Bereitstellung der CultureBase-Werkzeuge. Weiterhin speichert Kulturserver Ihre IP-Adresse über einen Zeitraum von vier Wochen, wenn Sie einen unserer Dienste in Anspruch genommen haben oder eins der Portale besucht haben. Zweck ist es, im Fall von Eingriffen der Nutzer in den Betrieb des Portals oder bei sonstigen Rechtsverstößen durch Nutzer die erforderliche Identifizierung zu ermöglichen. Nach Ende der vierwöchigen Aufbewahrung der Daten werden diese unverzüglich gelöscht. Ebenso werden alle Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, wenn Sie Ihren Benutzeraccount beenden.

Verwendung von Cookies
Um das mit der Internetseite verbundene Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, verwendet die Seite wie viele namhafte Internetseiten auch sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wieder­erkennung des Nutzers ermöglichen, so dass die Nutzer sich nicht jedes Mal neu registrieren müssen. Zudem können Cookies dabei helfen, ein Anpassen der Inhalte an Ihre Interessen zu ermöglichen.

Sicherheit der Daten
Kulturserver ist um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Kulturserver möchte Sie darauf hinweisen, dass trotz seiner hohen Anforderungen an den Datenschutz alle Informationen, die Sie freiwillig über das Netz freigeben, auch von Dritten abgefangen werden können. Dieses Restrisiko ist generell nicht auszuschließen. Deshalb kann Kulturserver für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Daten­über­tragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Statistische Auswertung mittels Piwik
Unserer Website verwendet Piwik zur statistischen Erhebung. Piwik verwendet „Cookies” (s.o.). Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.