Berufsbegleitende Fortbildungsreihe: „Medienbildung“ im E-Learning-Format

Ein Angebot des Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.

Referent: Andreas Parnt ist Kommunikations- und Medienwissenschaftler (M.A.) und arbeitet als Projektleiter "E-Learning" beim Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e. V. (LFD).

Zielgruppe: Das Fortbildungsangebot richtet sich an Multiplikator*innen in der Kinder- und Jugendhilfe (z.B. Sozialpädagog*innen/ Sozialarbeiter*innen, Erzieher*innen, Kinder- und Jugendschutzfachkräfte, Heilerziehungspfleger*innen, pädagogische Mitarbeiter*innen).

Termin: April bis November 2019 | Anmeldeschluss: 29. März 2019

Ort: Die Präsenzseminaren finden am Standort Leipzig statt: Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e. V. (LFD) | Karl-Heine-Straße 83 | 04229 Leipzig.

Inhalt:
Mit der Tatsache, dass Heranwachsende immer früher über eigene digitale Endgeräte verfügen, werden Pädagog*innen stets mit den damit zusammenhängenden Problemlagen, Aufgaben- und Fragestellungen konfrontiert.

Mit der berufsbegleitenden Fortbildung „Medienbildung“ im E-Learning-Format bauen die Teilnehmer*innen notwendiges Fach- und Methodenwissen auf, um die aktuellen Entwicklungen rund um digitale Medienwelten in Ihrem pädagogischen Arbeitsumfeld kompetent berücksichtigen und begleiten zu können. Neben der notwendigen Vermittlung von Medienkompetenz und deren Rahmenbedingungen werden fächerübergreifende und innovative medienpädagogische Lehr- und Lernmethoden erlernt und diskutiert. Dabei stehen individuelle Fallbeispiele aus der täglichen Arbeit der Teilnehmer*innen im Fokus. Das beinhaltet u.a. die Entwicklung und Durchführung altersangemessener, kreativer und partizipativer Projekte mit und in digitalen Medienwelten unter der Berücksichtigung medienerzieherischer Aspekte.

Das Besondere ist das zeitgemäße Fortbildungsformat, welches die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und E-Learning kombiniert (Blended Learning).

Neben fünf praxisbezogenen Präsenzseminaren am Standort Leipzig, finden sieben Webinare statt, bei denen das Seminar über das Internet gehalten wird. Darüber hinaus werden 3 Onlinekurse angeboten, bei denen Sie die Möglichkeit haben, gemeinsam mit den Fortbildungsleiter*innen sowie anderen Teilnehmer*innen, erlangtes Wissen noch einmal zu reflektieren, sich selbst zu testen und auf ergänzende Arbeitsmaterialien zurückzugreifen. Auf diese Weise bekommen Sie die Gelegenheit, Ihren Lernprozess innerhalb Ihrer beruflichen und privaten Rahmenbedingungen weitestgehend selbstständig zu gestalten. Teile und Angebote der Lernumgebungen können dabei unmittelbar in die eigene pädagogische Praxis zurückgekoppelt oder in die tägliche Arbeit eingebunden werden.

Kosten: Der Eigenanteil liegt bei 225 Euro. Wenn Sie Probleme mit der Finanzierung haben, besteht die Möglichkeit eines alternativen Finanzierungsmodells.

Anmeldung: Die Anzahl der Fortbildungsplätze ist auf 22 begrenzt und macht eine frühzeitige Anmeldung bis zum 29. März 2019 erforderlich. Formulare erhalten Sie auf der Website www.e-lernen.online sowie in der Geschäftsstelle des LFD. Weiterhin können sie diese telefonisch unter 0341-49294910 oder via E-Mail elearning@landesfilmdienst.de anfordern.

Erste Schritte zu Ihrer Präsentation / der OnePager

OnePager bearbeiten